Bastelanleitung – L4-Spielsteine aus Pappe

L4-Figur 01

Spielsteine für das L4-Puzzle kann man aus Pappe leicht selbst herstellen.

Die hier abgebildete Bastelanleitung können Sie im Beitrag L4-Vorlagen, zusammen mit den Vorlagen für die L4-Spielsteine herunterladen. Dort finden Sie auch Figuren-Vorlagen für die gebastelten L4-Spielsteine.

Damit Sie mit den selbst gebastelten L4-Spielsteinen direkt auf den Figuren-Vorlagen spielen können, muss die Größe der Papp-Spielsteine zur Größe der Figuren-Vorlagen passen. Beachten Sie deshalb bitte die Hinweise zum Ausdrucken der Vorlagen.

 

Bastelanleitung

 

Vorbereitung
BastelanleitungL4_1
Benötigt werden:

  1. Eine Schere
  2. Ein Klebestift
  3. ein ca. DIN A5 großes Stück Pappe, z.B. aus der Rückseite eines DIN A3 Zeichenblockes.
  4. Papiervorlagen für die L4-Steine.

Zu 3.:   Die übliche Pappstärke der DIN A3 Zeichenblock-Rückseiten beträgt 1 mm. Diese Pappen sind sehr gut geeignet. Sie sind einigermaßen formstabil und lassen sich noch gut mit einer Schere schneiden.

Zu 4.:   Papier-Vorlagen habe ich im Beitrag L4-Vorlagen in verschiedenen Farben zum Herunterladen bereitgestellt. Die Spielsteine werden beim Spielen beidseitig benutzt. Jede Vorlage besteht deshalb aus 2 Sätzen, je einem Satz für Vorder- bzw.  Rückseite.

 

Vorgehensweise

BastelanleitungL4_2
Einen Satz der ausgedruckten Papier-Spielsteine ausschneiden. Dabei kann ruhig ein 1 – 2 cm breiter Rand stehen bleiben.

BastelanleitungL4_3

Die 12 Papier-Spielsteine werden auf die Pappe geklebt.

BastelanleitungL4_4

Die aufgeklebten Spielsteine werden ausgeschnitten, wieder mit Rand.

BastelanleitungL4_5

Als nächstes werden die Pentominos genau ausgeschnitten.

BastelanleitungL4_6

Als letztes schneidet man noch die Papier-Spielsteine des 2. Satzes genau aus und klebt sie auf die Rückseite der Papp-Spielsteine.

BastelanleitungL4_8