Prisma

Prisma

Das Puzzle Prisma gehört zur Familie der Polyprismen. Jeder der 12 Spielsteine besteht aus 6 regulären Dreiecksprismen.

Spielsteine des Prisma-Puzzle

Prismen sind 3-dimensionale Körper, die durch Extrusion aus (2-dimensionalen) Polygonen (Vielecken) entstehen. Wenn die Extrusion senkrecht zur Fläche und die Grundfläche ein gleichseitiges Dreieck ist, handelt es sich um ein reguläres Dreiecksprisma (siehe auch Wikipedia)

Was findet man auf dieser Webseite?

Puzzle aus regulären Dreiecksprismen

Das Prisma-Puzzle ist eine Abwandlung des Puzzles Bermuda von Bill Cutler. Die Form des Puzzles und auch die Art und Anzahl der Spielsteine sind gleich. Beide Spiele bestehen aus 12 Spielsteinen, bei denen jeder Spielstein aus 6 regulären Dreiecksprismen besteht.

Der Satz Dreiecksprismen des Spieles Prisma ist allerdings so gewählt, dass alle Spielsteine ohne Support zu drucken sind und es gibt 4 verschiedene Lösungen, anstelle der einen Lösung des Spieles Bermuda.

Die Lösungen wurden mit dem Programm Burr Tools berechnet. In den Beispieldateien des Lösungsprogramms findet man auch das Bermuda-Puzzle.